Seminare und Inhouse Training

Führung & Team

Seminar „Keiner hat das Monopol auf die Wahrheit“ 28. – 29.04.2022

Widerstand in Gruppen als Game-Changer nutzen

Sie treffen als Führungskraft oder in Ihrer Rolle als BeraterIn immer wieder auf Widerstand in Gruppen z.B. bei Besprechungen, in Veränderungsprozessen, bei der Umsetzung von Ziele und Vorgaben sowie in Konfliktsituationen? Sie fragen sich regelmäßig, wie Sie diesen Gegenwind auflösen bzw. konstruktiv nützen können.

Mit Hilfe der „Co-Resolve“ Technik (einem Business-Ansatz aus der Lewis Method of Deep Democracy) erfahren Sie, wie Sie mit Leichtigkeit und Tiefe diesen Widerstand sichtbar machen und mit ihm eine für alle in der Gruppe passende Wende schaffen. Unsere Erfahrungen zeigen, dass die Energie des Widerstands sich dadurch in eine konstruktive Kraft verwandelt

Download Seminarbeschreibung

Changeprozesse erfolgreich und bewusst steuern

Sie lernen die wichtigsten Methoden zur eigenen Gestaltung und Durchführung von OE-Prozessen kennen und können diese während des Seminars auf einen individuellen Fall anwenden. Aus diesem Seminar nehmen Sie Ihr eigenes Konzept für ein OE-Design mit.

Das Mitarbeitergespräch als Führungsinstrument

Die TeilnehmerInnen reflektieren den Einsatz des Mitarbeiter-Innengesprächs als Führungsinstrument. Sie üben diese spezielle Gesprächssituation und besprechen potentiell auftretende Schwierigkeiten. Dadurch erweitern Sie Ihr persönliches Kommunikationsprofil und stärken Ihr Führungspotential.

Teamentwicklung als Führungsaufgabe

Erfolgreiche Teams haben ein enormes Leistungspotential – TeamleiterInnen sollten in der Lage sein, dieses zu erkennen, zu nutzen und Störungen sowie Stolpersteine erfolgreich zu be-arbeiten. Ein Team, dem Führung fehlt, verstrickt sich leicht in eigene, interne Konflikte.

Workshops und Meetings effizient moderieren

Zeit ist wertvoll. Daher sind Sitzungen, Meetings und Klausuren ein bedeutsamer Kostenfaktor für Organisationen. Die Zeit, die in Sitzungen verbracht wird, lässt sich produktiv gestalten, sodass die allgemeine Zufriedenheit und die Effizienz stark ansteigen.

Erfolgreich führen

Erfolgreiche Teams haben ein enormes Leistungspotential – Führungskräfte sollten in der Lage sein, dieses zu erkennen, zu nutzen und Störungen sowie Stolpersteine erfolgreich zu bearbeiten. Ein Team, dem Führung fehlt, verstrickt sich leicht in eigene, interne Konflikte.

Ist die Suppe versalzen – Kochen als Methode zur Teamreflexion

Untersuchungen beweisen, dass Freude an der Arbeit in einem hoch motivierten Team eine Steigerung der Leistungsbereitschaft, Produktivität und KundenInnenzufriedenheit mit sich bringt. All dies zeigt sich prägnant in unseren Kochseminaren.