Seminare und Inhouse Training

Seminar: Keiner hat das Monopol auf die Wahrheit

Widerstand in Gruppen als Game-Changer nutzen

Sie treffen als Führungskraft oder in Ihrer Rolle als BeraterIn immer wieder auf Widerstand in Gruppen z.B. bei Besprechungen, in Veränderungsprozessen, bei der Umsetzung von Ziele und Vorgaben sowie in Konfliktsituationen? Sie fragen sich regelmäßig, wie Sie diesen Gegenwind auflösen bzw. konstruktiv nützen können.

Mit Hilfe der „Co-Resolve“ Technik (einem Business-Ansatz aus der Lewis Method of Deep Democracy) erfahren Sie, wie Sie mit Leichtigkeit und Tiefe diesen Widerstand sichtbar machen und mit ihm eine für alle in der Gruppe passende Wende schaffen. Unsere Erfahrungen zeigen, dass die Energie des Widerstands sich dadurch in eine konstruktive Kraft verwandelt.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Interview mit Dr. Eva-Maria Kampel – Niemand hat das Monopol auf die Wahrheit

Inhalte

  • Theoretisches Hintergrundwissen zu Methoden und Haltungen bei Co-Resolve
  • Dynamiken und Spannungen in Gruppen verstehen, Widerstand bemerken und sichtbar machen
  • facettenreiche Tools, die sowohl im beruflichen wie im privaten Kontext angewandt können und eine Bandbreite von einfachen Interventionen bis hin zur Klärung von Konflikten bieten
  • Blick auf erfahrungsbezogene Lern– und Anwendungsmöglichkeiten

Nutzen

  • Mit dem Co-Resolve Methodenkoffer werden Sie sich über Widerstände in Meetings freuen und können diese konstruktiv nutzen
  • Durch die Co-Resolve Haltung sind Sie (noch mehr) in der Lage unterschiedliche Perspektiven zuzulassen, tiefer zu erkunden und daraus tragfähige Lösungen zu entwickeln
  • Die Anwendung von Co-Resolve führt durch Reflexion zu einer persönlichen Weiterentwicklung für Sie und Ihr Umfeld
  • Ihr Team bzw. Ihre Kunden werden sich besser kennenlernen und verstehen. Meetings werden fokussierter und konstruktiver.

Methoden

  • Kurzinputs, Reflexion, Übungen, Erprobung an eigenen Fallbeispielen, Austausch mit Gleichgesinnten

Abschluss: Teilnahmebestätigung

Dauer: 2 Tage (16 ÜE). Tag 1: 10:00-18:00 und Tag 2: 09:00 – 17:00

Nächster Termin: 16.– 17.09.2024

Ort:
Sportcenter Donaucity
Arbeiterstrandbadstraße 128, 1220 Wien

Lageplan

Ihre Investition:

€ 790,– zzgl. 20% MWST (inkl. Seminarunterlagen & Fotoprotokoll)

Frühbucherbonus bis 31.07.2024: € 690,– zzgl 20% MWST ((inkl. Seminarunterlagen & Fotoprotokoll) zzgl. Seminarpauschale

Trainerin:

Dr. Eva-Maria Kampel, MIB MBA

Geschäftsführende Gesellschafterin der Trigon Entwicklungsberatung Salzburg, langjährige Führungskraft, Lehr– und Mentorcoach, Trainerin, Organisationsentwicklerin mit den Schwerpunkten Führung, Veränderung und Achtsamkeit. Lehrbeauftragte.

Download Seminarbeschreibung als PDF

Feedback zum Seminar:

„Rückblick auf 2 Tage Co-Resolve: Eine spannende Methode zur Entscheidungsfindung in Gruppen, die als Gesamtkonzept und in Teilen anwendbar ist, schön! Eva-Maria Kampel hat das Seminar mit großer Kompetenz, Engagement und hohem Praxisbezug gestaltet und alle, wirklich alle Fragen beantwortet 🙂 Danke dafür! Abgerundet durch die tolle Organisation und Betreuung des CTC-Teams war das in Summe eine tolle Weiterbildung, die ich nur empfehlen kann!“ Barbara Karitnig, Salzburg