Business Coaching

Sie haben ein Anliegen oder Problem? Unsere professionellen und erfahrenen Coaches arbeiten im Coaching mit Ihnen lösungsorientiert und effizient.

Erfahrungsgemäß benötigen Sie mit unseren Coaching Methoden 1-3 Coachingstunden um das von Ihnen definierte Ziel zu erreichen.

Ihre Vorteile aus unserem Coaching sind:

  • Wir entwickeln mit Ihnen eine optimale Lösung
  • Sie finden neue Sichtweisen
  • Sie entwickeln passende Handlungsalternativen
  • Sie entdecken Ihre (verborgenen) Potentiale wieder

Profitieren Sie von unserem breiten Spektrum an hoch modernen Coaching Methoden und finden Sie rasch eine Lösung für Ihre Problemstellungen.

Coaching ist eine kontinuierliche, zeitlich begrenzte und partnerschaftlich ablaufende Begleitung und Unterstützung von Einzelpersonen bzw. Gruppen/Teams in der Verbindung von Berufsrolle und Person, zielorientiert und situativ ausgerichtet, wobei der/die zu Coachende für Lernen und Entscheidungen verantwortlich ist.

Wir sprechen von ganzheitlichem Coaching, da wir die drei Perspektiven „Arbeit“, „Beziehung zu mir und zu anderen“ sowie „Werthaltungen, Grundprinzipien“ als zusammengehörig betrachten.
Coaching ist nicht Therapie und nicht Fachberatung, Coaching ist kein Ersatz für Führungsarbeit und auch kein on the job-Training.
Sie haben ein Problem oder Anliegen und finden selbst keine Lösung – wir unterstützen und fördern Sie bei der Lösungsfindung.

Coachingbereiche

Einzelcoaching

Wir definieren Einzelcoaching als persönliches Beratungsgespräch zwischen Kunden und Coach. Am Beginn jedes Coachings wird ein Ziel vereinbart, das erreicht werden soll. Wir arbeiten mit verschiedenen Methoden am Arbeitsauftrag, um so effizient zu einer Lösung zu gelangen. 80% unserer Coachings führen in ein bis drei Stunden zu einer spürbaren Verbesserung bzw zur Lösung.
Im Vorgespräch, das wir kostenfrei anbieten und ca. 20 Minuten dauert, wird gemeinsam mit dem Kunden geklärt, welches Anliegen der Kunde hat, ob die Chemie zwischen Kunden und Coach passt und ob ein Vertrauensverhältnis vorhanden ist.
Der Umfang an Coachingsitzungen wird je nach Bedarf und Anliegen festgelegt.

Das Coaching-Konzept bildet das „Gerüst“ für jegliche Maßnahmen des Beraters und sollte für den Klienten transparent sein und von ihm akzeptiert werden.

Vorteil eines externen Coaches ist die neutrale und distanzierte Sicht auf inhaltliche Anliegen des Coachingkunden. Ein Coach erteilt keine Ratschläge und Tipps, sondern versucht mit verschiedenen Methoden den Kunden zu einer ganzheitlichen Lösung unter Einbeziehung seiner Ressourcen zu bringen

Teamcoaching

Teamcoaching ist ähnlich der Teamsupervision oder Teamentwicklung. Der Coach begleitet ein Team bei der Entwicklung von Lösungsansätzen, bei der Klärung seiner Konflikte und Entwicklung seiner Potenziale.
Er braucht dazu eine ähnliche Kompetenz wie der Persönlichkeitscoach, erweitert durch Kenntnisse in Gruppendynamik und Erfahrung im Steuern von Gruppenprozessen.

Führungskräftecoaching

Gute Führung ist situativ und erkennbar an Ziel- und Ergebniserreichung sowie an einem motivierenden Arbeitsklima. In all diesen Herausforderungen unterstützen wir – die professionellen Businesscoaches – Sie mit individuellem Coaching.

Persönlichkeitscoaching

Persönlichkeitscoaching ist die Begleitung von Einzelpersonen in Bezug auf berufsbezogene Problemfelder durch einen ausgebildeten Coach.
Menschen, die im Blickpunkt der Öffentlichkeit stehen, können oft ihre Lernschritte und ihre Persönlichkeitsentwicklung nicht in dieser Öffentlichkeit machen. Von ihnen wird immer die Topform und die Topleistung erwartet – egal wie sie dazu kommen. Das schränkt die Orte, an denen Lernen, Zweifeln, Reflektieren, Fehler verkraften und Auftanken stattfinden können, drastisch ein. Man ist immer „On Stage“ und immer auf der Hut.

Fachcoaching

Hier erfolgt eine Einzelunterstützung durch einen internen oder externen Coach in fachlichen Fragen zur besseren Bewältigung der Sachaufgaben. Fachcoaching bietet im Vergleich zu Seminaren oder Trainings individuelle Beratung mit zeitlicher Flexibilität.
Sie legen Ihre persönlichen Lernziele und den zeitlichen Rahmen fest.

Mögliche Themen:

  • Verkaufs/Telefongespräche
  • Verhandlungsführung
  • Moderation von Meetings
  • Präsentationstechnik
  • Führungskompetenz

Schlafcoaching

Der erste Schritt besteht im Schlafcoaching nun darin, sich die Ursachen genauer anzuschauen.

Ergänzend dazu empfehlen wir die Messung und Aufzeichnung Ihres Schlafes. Sie erhalten von uns eine genaue Analyse über Ihr Schlafverhalten und – ganz wesentlich – wir gut können Sie sich im Schlaf erholen.

Dann beginnen wir die Ursachen Ihrer Schlafstörungen mit effektiven Coachingmethoden, vor allem mit wingwave, zu beseitigen. Zusätzlich erhalten Sie effektive Selbstcoachingmethoden um so zu einem gesunden Schlaf finden können.

Musik kann diesen Prozeß wirkungsvoll unterstützen. Wir setzen zwei Arten von Musik ein: die wingwave – Musik, mit der speziellen links-rechts Audiostimmulation und mit einer ganz speziell komponierten Pianomusik – pianomedicine.

Dass unsere Methoden wirken, zeigen viele zufriedene Kunden.

Körper und Seele gehen Hand in Hand. Schmerzen, körperliche Erkrankungen und Medikamente können den Schlaf stören. Andererseits können Sie sich, wenn Sie sich vor einem scheinbar unlösbaren Problem stehen sehen oder überfordert fühlen, ebenfalls um die Nachtruhe bringen. Auch falsche Schlafgewohnheiten, wie z.B. zu früh ins Bett gehen, sich tagsüber zum Ausgleich für den fehlenden Schlaf hinlegen oder abends viel Alkohol trinken, können Ihren Schlaf beeinträchtigen.

Wichtig sind die ersten 3 Stunden unseres Schlafes, vor allem die Tiefschlafphasen, weil wir hier die für den Körper wichtigen Erholung und Regeneration erhalten.

Um von einer Schlafstörung sprechen zu können, muss diese 4 und mehr Wochen andauern und zu einer deutlichen seelischen und körperlichen Beeinträchtigung führen.Die Schlafdauer wird also vom seelischen Befinden beeinflusst. Menschen, die sich in einer Hochstimmung befinden und guter Dinge sind, schlafen im Allgemeinen weniger als Menschen, die seelische Probleme haben.

Wenn man gelegentlich schlecht schläft, dann ist das völlig normal, da dies bei den meisten Menschen so ist. Gelegentliche Schlafstörungen bedürfen keiner Behandlung. Gewiss, es ist lästig, sich im Bett schlaflos umherzuwälzen, länger wach zu liegen oder morgens unausgeschlafen zu sein. So wie man auch nicht jeden Tag seelisch gleich „gut drauf ist“, so gibt es auch völlig normale Schwankungen in unserem Schlaf.

Es gibt im Wesentlichen drei Arten von Schlafstörungen:

Einschlafstörungen – Durchschlafstörungen – Ausschlafstörungen

Das ist Coaching

Coaching bedeutet die Begleitung von Menschen. Menschen, die sich vor oder in einem Prozess der Veränderung befinden. Menschen, die Probleme, Ängste oder Blockaden haben. Dank einer individuell angepassten Anwendung von Coaching-Methoden, werden neue Türen geöffnet, die den Weg zum angestrebten Ziel erleichtern und oftmals erst möglich machen. Coaching kommt sowohl im Business Kontext als auch in privaten Lebenssituationen zum Einsatz.
Die Einsatzgebiete des Coachings reichen von Situationen im Arbeitsumfeld und Arbeitsalltag, dem Aufstieg auf der Karriereleiter, Bildung im schulischen, universitären und Ausbildungskontext über Berufe des Gesundheitswesens, der Sozialarbeit oder der Politik bis zu Themen wie Persönlichkeitsentwicklung bzw. Persönlichkeitscoaching, Familie und Lebensberatung bzw. Life-Coaching, Teamcoaching, Fachcoaching und Mitarbeitercoaching.

Was kann mit Coaching bewirkt werden?

Im Coaching werden gezielte Fragen gestellt, um eine klare Sichtweise auf die eigene Situation zu erlangen. Sowohl im beruflichen als auch im privaten Alltag kommt es oftmals zu einem Scheuklappeneffekt. Dieser blockiert eine klare Analyse der Lage, in der sich ein Mensch befindet. Im Coaching werden durch methodische Fragenstellung weitere Positionen sichtbar gemacht. So kann sich die oder der Coachee aus dem Zustand der Blockade selbst in den Zustand des Agierens bringen und erste konkrete Schritte zur Erreichung des gestellten Ziels formulieren.

Ziele im Coaching

Das Ziel im Coaching ist das A und O. Im ersten Schritt des Coachings, werden Ziele ausgearbeitet und formuliert. Ziele können im Coaching-Bereich sehr unterschiedlich sein und umfassen alle Lebensbereiche.

  • Probleme erkennen
  • Blockaden und Ängste lösen
  • Ressourcen und Stärken entdecken
  • Persönlichkeit stärken und entwickeln
  • Teamentwicklung und Konfliktlösung im Team
  • Steigerung von Leistung und Produktivität

Coaching hilft diese Themen erfolgreich anzupacken und mit konkreten Taten zu realisieren.

Neben unseren bewährten Coaching Methoden setzen wir auch noch auf

  • wingwave ® Coaching
  • Klopftechnik nach Dr. Michael Bohne (PEP)
  • Organisationsaufstellungen
  • Persönlichkeitsanalysen (DiSG® Profil, Profiling Value, PSI)
  • Mentalcoaching

Business Coaching Terminanfrage

0 + 7 = ?