Die HeartBalance Analyse (HBA) – Herzstück einer präventiven Gesundheitsförderung

Methoden, um die eigene Balance zu finden
Renommierte Wissenschaftler haben für HeartBalance ein Frühwarnsystem entwickelt, das frühzeitig Veränderungen biologischer Rhythmen sichtbar macht und somit eine rechtzeitige Prävention wesentlich erleichtert. Gemeinsam mit Ärzten, Therapeuten und Beratern werden Diagnose-, Interventions- und Präventionsprojekte zur Förderung von individueller und struktureller Gesundheit angeboten. Die Basis hierfür bildet der HeartMan, kaum größer als eine Kreditkarte, der nicht nur die Herzfrequenz misst: Er ist in der Lage, weitere Körperrhythmen wie Atmung oder Blutdruck abzubilden und in Beziehung zueinander zu setzen.

Befunde wie beispielsweise „beruflicher Druck“ und entsprechende Symptome wie „Gereiztheit“ und „chronische Müdigkeit“ werden in einer mangelnden Erholungsfähigkeit und paradoxen Schlafarchitektur in der HeartBalance Analyse objektiv sichtbar.


Autochrones BildEin geschulter Betrachter erkennt in der hochwertigen Grafik des AutoChronen Bildes den Zeitorganismus des    untersuchten Menschen. Die gekonnte Interpretation einer HeartBalance Analyse erweitert die diagnostischen Aspekte Form und Funktion um den Faktor Zeit.

Die Lücke zwischen Befund und Symptom wird geschlossen. Mit der HeartBalance Analyse öffnet sich ein Fenster in jenen Steuerungsbereich des Köpers, der sich unserem bewussten Zugriff verweigert: dem Autonomen Nervensystem. Anders gesagt: Eine nur punktuelle Betrachtungsweise weicht der dynamischen. Ein normales EKG hat eine Abtastrate von 250 bis 500 Hertz. Die HeartBalance Analyse hingegen wird aus Abtastungen mit einer Frequenz von 8000 pro Sekunde generiert. Diese 10- bis 20-fach präziseren Aufzeichnungen eröffnen neue Möglichkeiten der Therapie, bzw. Verhaltensempfehlungen für Verhalten und/oder Verhältnisse. Die HeartBalance Analyse liefert ein detailliertes bio-psycho-soziales Feedback über 1 bis 24 Stunden und beinhaltet folgende objektive Parameter:


1. Vegetative Vitalität
Frequenzbreite und Intensität der Herzfrequenz-Varibilität, Adaptations- und
Assimilationsvermögen,

2. Zirkadiane Rhythmik
Zirkadiane Rhythmik, basale Ruhe- und Aktivitätsrhythmik

3. Schlafqualität
Aussagen über Schlafstadien, Schlaftiefe, Einschlaflatenz,
Arousals (Erregung von neuralen und psychischen Prozessen durch innere und äußere Reize, die Aktionen vorausgeht und begleitet) etc., zu Hause im eigenen Bett

4. Erholungs- und Belastungssituationen
am Tag und in der Nacht;
auch Vergleiche: Alltag, Wochenende, Urlaub, Arbeit, Freizeit, Familie

Heartbalance - Neuartige Messung von Körperrhythmen

Die Körperdaten, die zur Erstellung der HeartBalance Analyse® erforderlich sind, werden vom so genannten Heartbalance-Movisens registriert. Dank der intensiven Entwicklung von HeartBalance verbindet dieses kleine Messgerät höchste Präzision mit bestem Anwenderkomfort.

  Der Heartbalance-Movisens ist:                                 

                                                                            - kaum größer als eine Kreditkarte

              Heartbalance Moviesens- spielend einfach in der Handhabung

              - beim Tragen kaum spürbar

              - einfach zum Anlegen mittels Brustgurt

 

 

 

Quelle: www.heartbelance.org

x

Lehrgang zum zertifizierten wingwave-coach

 Termin: 26. - 29.10.2017